Diana A. Grün * Tel: +49-6504-955427 * Mobil: +49-171-1488-535 *

Mail: lindenhofamberg@web.de * Fax: +49-6504-955405

© 2023 by Name of Site. Proudly created with Wix.com

Auf dieser Seite möchten wir an alle erinnern, die uns schon viel zu früh verlassen haben, ohne die aber unser Gestüt nicht das wäre, was es heute ist. Ihr bleibt für immer in unserem Herzen.....

Mon Bijou  1992 - 2019

v. Herzruf u.d. Mille Fleurs v. Herzkönig

Prämien, Staatsprämien, GP und Elite Stute

Am 04.02.2019 wurde mir mein Herz herausgerissen. Ich musste unsere unangefochtene Königin gehen lassen. 

Mon Bijou war etwas ganz besonderes. Sie hatte selbst im Alter von 27 noch eine Aura um sich herum, der sich keiner entziehen konnte. Sie war mental noch super fit, sie war bis zum Schluss Chefin der Herde, aber leider war sie voller Tumore, sodass ich mich zu diesem schweren Schritt durchringen musste. Sie hatte leider immer öfter nicht die Kraft aufzustehen und ich wollte ihr Schmerzen ersparen. Mit 24 bekam sie noch ein letztes Stutfohlen v. Millennium, was natürlich bei uns in der Zucht bleibt. Seitdem konnte sie immer frei umherlaufen. Ihre Box wurde abends nicht mehr geschlossen und es kamen einige Besucher ganz aufgeregt zu mir:  " Da steht ein Pferd auf der Stallgasse " :-))  Aber sie hat den Stall freiwillig nie verlassen.....

Am 4.2.hatte  sie noch einen herrlichen sonnigen Tag mit ihrer ganzen Herde auf der Koppel und schlief dann Abends ganz sanft in meinen Armen ein. 

Man kann es nicht in Worte fassen, wie wir uns fühlen, aber das war ich ihr schuldig!

Mon Bijou hat uns insgesamt 16 Fohlen geschenkt. Hat alles erreicht was eine Trakehner Stute erreichen kann. Sie war nie von uns getrennt und sie war nie krank.

Sie hinterlässt eine Lücke, die nicht zu schließen ist, aber sie lebt ja in ihren Töchtern, Enkeln und Urenkeln weiter. 

Das sind ihre Töchter  Mon Etoile Du Soir , Ma Gardesse, Ma Princesse Royale und Mon Eclipse Solaire , 

ihre Enkelinnen Ma Belle Fleur und  Ma Poupette

und auch schon eine Urenkelin Ma Bell Journée…… und noch einige mehr die in anderen Ställen die Stutenherde bereichern.

 

Meine geliebte Bijou, du wirst immer in unseren Herzen weiterleben und wir sind unendlich stolz, dass du 27 Jahre an unserer Seite warst.

1/1

Mikado  21.06.2017 - 14.11.2017

v. Helium u.d. Ma Poupette v. Tycoon

Am 14.11.2017 mussten wir leider unseren tollen Mikado wegen einer Kolik einschläfern. Am Vorabend war er noch munter und quitschfidel, aber als ich am nächsten Morgen in den Stall kam, war es schon zu spät ihn zu retten. Auch die sofortige Fahrt in die Klinik, änderte  nichts mehr. Es bricht nicht nur mir das Herz, sondern auch Nicole Kämmerling und deren Mutter, die sich am Fohlenchampionat auf den ersten Blick in Mikado verliebt haben und ihn dort auf der Stelle kauften. Es bleibt uns allen nur die Frage: Warum? Warum musste das passieren? Püppchen geht es, trotz dieser tragischen Umstände ganz gut. Sie hatte wohl schon instinktiv gemerkt, dass ihr Kind nicht zu retten ist, daher ist sie auch sehr ruhig und geht weiterhin mit allen anderen auf die Koppel. 

Mille Etoiles  1996 - 2017

v.Partout u.d. Mille Fleurs v. Herzkönig

Seinerzeit an eine Freundin ins Saarland verkauft, kamst du 2013 in unseren Besitz zurück. Du  schenktest uns, trotz deiner chronischen Lungenerkrankung, noch 2 wunderbare Fohlen . Leider verschlechterte sich der Gesundheitszustand so dermaßen, dass ich dich kurz nach Ostern über die Regenbogenbrücke zu deiner Mama geschickt habe.

Pelle  2002 - 2017

Als Ferienhund kamst du 2010 das erste Mal zu mir. Zunächst für 4 Wochen. Du hast dich auf Anhieb bei mir pudelwohl gefühlt, und zwischen Lennox und dir war es Liebe auf den ersten Blick. So durftest du dann ganz bei mir bleiben, da Lennox sehr trauerte, als du wieder zu Hause warst. Gegen alle Prognosen wurdest du von Tag zu Tag mobiler und munterer. Aber im Februar 2017 versagten innerhalb weniger Tage deine Beinchen und hatten einfach keine Kraft mehr dich zu tragen. So bist du dann zu Hause, in meinen Armen, ganz sanft für immer eingeschlafen.