Diana A. Grün * Tel: +49-6504-955427 * Mobil: +49-171-1488-535 *

Mail: lindenhofamberg@web.de * Fax: +49-6504-955405

© 2023 by Name of Site. Proudly created with Wix.com

Manou auf dem Fohlenchampionat in Zweibrücken ganz knapp Reservesieger bei den Stutfohlen

Manou v. Schwarzgold u.d. Ma Belle Fleur v. Summertime wurde auf dem Fohlenchampionat von Rheinland Pfalz, Saarland, Luxemburg ganz knapp, mit 0,01 P Unterschied an 2. Stelle platziert. Wir, und auch ihre neuen Besitzer Katja und Manfred Lessenich, sind sehr zufrieden.  Manou wurde ja bereits im Mutterleib von Katja Lessenich reserviert. Umso schöner ist es, dass sie voll und ganz den Vorstellungen entspricht. Zitat Katja Lessenich: "Ich bin ja so verliebt"....  :-)

 

Distelfee II wird Reservesiegerstute und Mon Eclipse Solaire Prämienanwärterin der zentralen Stuteneintragung in Zweibrücken

Wir sind sehr glücklich:  "Distelfee" II  (115)  v. Imhotep u.d. Distelglut v. Gelria   und  das letzte Fohlen unserer Elite Stute Mon Bijou  "Mon Eclipse Solaire"  (117)  v. Millennium  wurden beide prämienberechtigt als Zuchtstute eingetragen. So hatte ich mein gesetztes Tagesziel erreicht.  Unsere zauberhafte Distelfee, die, lt. Herrn Gehrmann, von einer unglaublichen Aura, der man sich nicht entziehen kann, umgeben wird,  setzte noch eins drauf:  sie wurde Reservesiegerin!  Und Mon Eclipse Solaire erhielt die höchste Trabnote des Tages, eine 9,0 . 

Beide Stuten haben sich hervorragend geschickt, ließen sich wie Profis verladen, sodass der Tag als rundum gelungen gelten kann. Ich habe ja doch immer Bedenken, denn man kann nie wissen, wie sie sich, das erste Mal auf einem öffentlichen Termin, von zu Hause weg, präsentieren.   Beide Stuten sind nicht verkäuflich und sind als Nachwuchsstuten für unser Gestüt geplant. 

Die höchst bewerteten Fohlen der Brennreise 2017 kommen aus Gielert!

Mon Amour De L a Vie und Ma Belle Journee waren die höchst bewerteten Fohlen der Brennreise unseres Zuchtbezirks in 2017. Mon Amour De La Vie mit der von uns noch nie erreichten Punktzahl von 62,5 P bei den Hengsten und Ma Belle Journée mit 58,5 P bei den Stuten. 

Aber auch unsere anderen Fohlen waren alle im Prämienbereich bewertet. 

12.-13.08.2017 Landesstutenschau Trakehner Zuchtbezirk Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg  mit Fohlenchampionat in Standenbühl

Dies war für uns eine logistische Meisterleistung, alle Pferde hin und auch wieder nach Hause zu fahren. Wir hatten folgende Stuten im Gepäck: 

Padma v. Sixtus u.d. Passionata v. Fontainbleau

Ma Poupette  v. Tycoon u.d. Mon Etoile Du Soir v. Gribaldi mit Fohlen  Mikado v. Helium,

Ma Gardesse  v. Angard u.d. Mon Bijou v. Herzruf mit Fohlen Mon Amour De La Vie v. Millennium, 

Ma Belle Fleur v. Summertime u.d. Mon Etoile Du Soir v. Gribaldi  mit Fohlen Ma Belle Journée v. Honoré Du Soir und

Ma Petite Fleur v. Hertug u.d. Mon Etoile Du Soir v. Gribaldi (Bes.: Fam. Engel, Riol) .

Hiermit möchte ich mich bei allen Beteiligten fürs Helfen, Hänger ausleihen und auch fürs Pferde fahren ganz ganz herzlich bedanken. Ich bin immer wieder gerührt, wieviel Hilfe ich für solche Veranstaltungen erfahren darf. Danke an Margit Derber, die extra vom Chiemsee angereist ist, an meine Schulfreundin Ulli Graeber, auf die ich mich einfach immer verlassen kann!!, an Detlef und Trixi Hermanns fürs Taxi :-), an Anja Faber,  die auch wieder zur Stelle war, Katharina Göden, meine Dauerhelferin für Fohlenchampionate, an Gabi de Vries, die mir ohne zu zögern ihren Hänger ausgeliehen hat, Alina ( extra aus Dänemark eingeflogen) und Karina Engel die Padma mitgefahren haben und zu guter Letzt Harry Stein, der sofort zur Stelle war, mir Sonntags eine Stute mit Fohlen nach Hause zu fahren. Auch gilt mein großes Dankeschön an Andrea, Jessica, Trixi und Bianca die zu Hause die Stellung gehalten haben....

Es war ein tolles Wochenende. Anstrengend zwar aber auch von Erfolg gekrönt.

Zunächst ging es los mit dem Fohlenchampionat. Dort erwartete uns die erste Überraschung: Mikado lief sich in die Herzen der Kommission und der Zuschauer. Da er noch ein wenig zierlich war wurde er auf dem 2.Platz rangiert, Bewegungsmäßig aber kaum zu schlagen, hatte ich gleich 2 Kaufinteressenten und innerhalb von einer Runde Trab war das Geschäft per Handschlag besiegelt. Ich wurde noch mehrfach auf dieses zauberhafte Fohlen angesprochen und ich war so stolz, da ja auch die Mutter Püppchen etwas ganz besonderes für mich ist.  Sie wurde von Erhard Schulte als absolute Zaubermaus bezeichnet.

Hr. Gehrmann fand auch die Entwicklung von Ma Poupette erstanunlich,  lobte ihren Typ und die Aura die sie umgibt, und so wurde sie von ihm spontan umbewertet. Was will man mehr. :-)

Am nächsten Tag konnten sich Ma Poupette und Padma auch sehr gut zeigen und so wurde jede mit dem 1B Preis ihrer Klasse geehrt.

Bei MaBelleFleur,  MaGardesse und MaPetiteFleur lief es in der Einzelwertung leider nicht so optimal.

In der Familiensammlung stellten wir die Töchter der letzten Gesamtsiegerstute Mon Etoile Du Soir vor.

Ma Petite Fleur, Ma Belle Fleur und Ma Poupette: auch hier belegten wir Platz 2.

So konnten wir nicht an die Erfolge der beiden letzten Landesstutenschauen anknüpfen, denke aber wir können auch so sehr zufrieden sein.

Was mich aber noch viel mehr freute, wie brav und umgänglich alle unsere Pferde waren, die Fohlen haben sich vorbildlich verhalten und es waren am Sonntag Abend alle wieder gesund und munter im Heimatstall.  Das ist das wichtigste.

Leider ist die Fotoausbeute der Stutenschau nicht so toll, aber besser als nichts.....

Vielen Dank an Mechthild Reitz für die schönen Bilder vom Fohlenchampionat!

Foto oben links: Ma Poupette mit Mikado,   Foto oben rechts:  Padma

Fotos unten v.l.n.r.: Ma Petite Fleur, Ma Gardesse, Ma Belle Fleur   

Fotos unten:  Mikado v. Helium u.d. Ma Poupette v. Tycoon  2. Platz Fohlenchampionat mit der Wertnote  8,60 

Für ältere Einträge dieser Seite klicken Sie bitte hier