Diana A. Grün * Tel: +49-6504-955427 * Mobil: +49-171-1488-535 *

Mail: lindenhofamberg@web.de * Fax: +49-6504-955405

© 2023 by Name of Site. Proudly created with Wix.com

Aktuelles

Schnappschuss des Monats

Unser "Krümel"  :-)  
Fadette Du Soir im Alter von wenigen Stunden

Termin vormerken:

Unser diesjähriges Fohlenbrennen findet am 

14. September 2019 ab 14.oo Uhr statt. 

Wir laden alle unsere Freunde und Bekannte zu unserem diesjährigen Fohlenbrennen ein.  Leider dürfen wir ja in diesem Jahr keine Fohlen mehr brennen, der Tradition wegen möchte ich aber den Namen Fohlenbrennen beibehalten. 
Die Fohlen werden der Bewertungskommission des Trakehner Zuchtbezirkes einzeln vorgestellt. Hier werden die Abzeichen aufgenommen und beim Freilaufen erhalten alle Fohlen eine Bewertung.
Wir stellen der Kommission Fohlen der Hengste Millennium, High Motion, Distelzar, Kentucky, Singolo, Speedway und Honoré Du Soir vor. Es stehen mehrere Fohlen zum Verkauf!
Für leibliches Wohl ist bestens gesorgt. Wir freuen uns auf zahlreiches Kommen!

27.07.19  Distelglanz Preisspitze auf der Fohlenauktion beim Bundesturnier in Hannover

Das teuerste Stutfohlen auf der Fohlenauktion in Hannover ist eine Enkelin unserer  tollen Distelrose, die seinerzeit Reservesiegerin der zentralen Stuteneintragung hier in unserem Zuchtbezirk war.  Distelglanz v. Helium u.d. Donna Röschen v. Herbstkönig u.d. Distelrose v. Gribaldi aus der Zucht von Gerhard Schröppel fand für 26.000 Euro neue Besitzer. 

Wir gratulieren Hr. Schröppel ganz herzlich zu diesem Erfolg und den neuen Besitzern alles Gute für die Zukunft.

Juli 2019: 

Ach es kann so einfach sein. :-))

Hier habe ich "Flecki"  das erste Mal in seinem Leben an die Longe geholt. Er lief auf beiden Händen sauber rund, angaloppieren auf Kommando und zum Schluss ist er sogar brav Schritt außen herum gegangen.... 

Flecki (Disteldieb, ex Distelfels) v. Scaglietti u.d. Distelherz v. Guter Planet

News von Distelzarin v. Gribaldi u.d. Distelgold v. Arogno * Vollschwester zu Distelzar

Jahrelang wusste ich nicht, was aus Distelqueen geworden ist. Hatte ich sie doch als Jährling zum Gestüt Im Niedern an Fr. Neff verkauft. Ebenso ihre Mutter Distelgold v. Arogno. Auf Nachfragen erhielt ich immer nur kurze Auskunft, dass beide in der Warmblutzucht seien und dass es ihnen gut ginge. 

Dann stockte mir letztes Jahr fast der Atem, als "Distelzarin" , so heißt sie heute, bei Facebook ein neues Zuhause suchte. Ich konnte sie leider nicht kaufen, setzte mich aber mit der Frau in Verbindung. Binnen weniger Stunden war sie verkauft: Hilmar Schmidtke sicherte sie sich und ließ sie sofort von Kentucky besamen. Gott sei Dank, nun war sie wieder in Trakehner Hand. Wir blieben die ganze Zeit in Kontakt und letzte Woche erhielt  ich die Bidler von Zarin's Fohlen, mit 57 Punkten als klarer Hengstanwärter eingetragen. Und so hoffen wir, sehen wir ihn in 2 Jahren in NMS wieder. Ich freue mich sehr für Hilmar, dass alles so gut geklappt hat.

01. Juni 2019:  zentrale Stuteneintragung Niedersachsen in Hannover

Ma Beauté Honorable heißt jetzt Maxima

Eine weitere Prämienstute aus unserer  Zucht

Wir freuen uns sehr, dass eine weitere Stute aus unserer Zucht prämienberechtigt eingetragen wurde. In einem außerordentlich starken Feld ging Maxima mit insgesamt 56 Punkten nach Hause. Sie ist mittlerweile stattliche 1,76 m . Wir gratulieren Frank Martens Bruns und seiner Familie ganz herzlich. Frank hatte Honorable als Fohlen, als Sieger unseres Fohlenchampionates, entdeckt und auf der Stelle gekauft..... 

Post von meinem Flaschenkind :-)  * Montecore v. Polarzar u.d. Mille Coeurs v. Herzruf

Ganz besonders freute ich mich, als ich diese netten Bilder von Montecore bekam. "Monty" war mein Flaschenkind, seine Mutter Mille Coeurs , Vollschwester zu Mon Bijou, starb 10 Stunden nach seiner Geburt. Das Fohlen zu einer anderen Stute weg zu bringen oder lange nach einer Amme zu suchen kam für mich damals nicht in Frage,  und so zog ich ihn mit der Flasche groß. Distelspiel adoptierte ihn auf der Stelle, obwohl sie noch kein Fohlen hatte und erst 3 jährig war. Aber sie machte ihre Sache ganz hervorragend, sodass Monty ein ganz normales Leben in der Herde lernen konnte und für die Mahlzeiten war ich eben zuständig. 

Und wie man sieht ist er ein Prachtbursche geworden.....

Vielen Dank Kris für die schönen Bilder. Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß mit Monty 

20.11.18    Welch eine Überraschung!  Andrea und Jessica haben mich mit einem Fotoshooting überrascht. Es  sind einige sehr sehr schöne Bilder dabei entstanden. Vielen lieben Dank ihr zwei :-))

Alle Bilder sind von Svenja Engels

20.09.18  Letzte Woche konnte ich nochmal das schöne Wetter nutzen und Askan mit seinen Mädels fotografieren. Es ist so schön, ihn wieder so munter und lebensfroh  zu sehen. Letztes Jahr im August hätte ich das nicht mehr für möglich gehalten. Askan stammt ab von Hyllos u.d. Amanda v. Rubicon xx und ist 27 Jahre alt.

August 2018:  Neuigkeiten von Montgomery  v. Saint Cyr u.d. Ma Belle Fleur v. Summertime

Gleich auf seinem ersten Turnier konnte "Monti" sich  ,mit dem hervorragenden Ergebnis von 8,3, die goldene Schleife sichern. Er wurde geritten von Kimberly Hinrichs. Das Turnier fand in Schwentinental Klausdorf statt. Herzlichen Glückwunsch an Monti, Kimberly Hinrichs und natürlich seiner Besitzerin Beate Langels, von der ich auch das Bild zur Verfügung gestellt bekam. 

Update:   Monti ist zum Trakehner Hengstmarkt 2018 angenommen. Er hat jetzt den Namen:  "Mount Saint Cyr" 

Update:  Leider ist Monti nicht gekört worden. Er soll nun als Reitpferd einen neuen Wirkungskreis finden. Ich wünsche Beate  Langels ein glückliches Händchen bei der Käufersuche. 

18.Juli 2018:  Heute habe ich endlich mal die 3 Jährlinge auf den Platz geholt und sie laufen lassen. Es sind ein paar ganz nette Schnappschüsse dabei entstanden....

Hellbraun mit grünem Halfter ist Distelstein, Hellbraun mit grauem Halfter ist MonRoiDeLaNeige und der Dunkelbraune ist Sternenzar....

Juni 2018:Meine, noch aus Schulzeiten liebe Freundin Ulli Graeber,  schickte mir  heute dieses Bild von Ihren beiden Jungs aus unserer Zucht.  Links ist der 3-jährige Polarlicht "Poldi" v. Distelzar u.d. Padma v. Sixtus (Vollbruder zu dem gekörten Polarzar) und Disteldukat ( ex Hr. Steuben)  v. Steuben u.d. Distelglück v. Habicht im Alter von 22 Jahren und noch topfit

Vertrauen und Nervenstärke:  So würde ich dieses Bild bezeichnen. Es zeigt  mein Herzenspferd Amadis (Abby)  v. Polarzar  (Distelzar x Padma v. Sixtus) u.d. Arielle v. Münchhausen,  3-jähriger Hengst, den sich Andrea Wicki, CH nun in Folge von Distelzar, seinem Sohn Polarzar und jetzt auch Amadis als Nachwuchspferd, aus unserer Zucht, sicherte. Er steht zur Zeit noch auf Gestüt Brodersdorf, wo er eine wundervolle Ausbildung erleben darf.

Dort ist man mit viel Spaß und Herz für die Pferde an der täglichen Arbeit und wenn Moritz Gehrmann am Wochenende Zeit hat, lässt er es sich nicht nehmen, Abby zu reiten oder mit ihm Kunststücke zu machen :-)

Auch aus Brodersdorf kam Weihnachtspost.

Moritz Gehrmann nahm kurzerhand Amadis mit ins Wohnzimmer. Eine exclusivere Betreuung kann man sich wohl kaum vorstellen :-))

Vielen Dank an das ganze Team von Gestüt Brodersdorf.

26.12.2017  Weihnachtspost vom Chiemsee

Dieses nette Bild bekam ich von Margit Derber zu Weihnachten geschickt. Es zeigt meine 3 Schützlinge, die bei mir zur Aufzucht waren. Ganz links ist Calma v. Singolo u.d. Cinderella v. Symbol, in der Mitte T`Hero (Heldi)  v. Heldenberg u.d. Taurito Prnicesse xx v. Kamiros xx und rechts Calmas Vollbruder Ciel v. Singolo u.d. Cinderella v. Symbol. Cinderella stammt aus meiner Zucht, ist aber mit Princesschen und Margit vor 7 Jahren an den Chiemsee umgezogen....

27.11.17   Wiederholungstäter

Ende November sind unsere beiden Stuten Disteltanz (v. Interconti u.d. Distelherz)  und Ma Mystique (v. Scaglietti u.d. Ma Gardesse) nach Luxemburg zu ihren neuen Möhrchengebern umgezogen. Eine Familie, die schon vor 10 Jahren unsere Vollblutstute Taurito Comtesse (v. Protector xx u.d. Taurito Prinzess xx ) kauften, kamen zunächst für sich Mystique anzuschauen. Als sie dann Tänzchen über den Weg liefen, konnten sie sich nicht entscheiden, und so wurden kurzerhand beide gekauft. Es hätte beide nicht besser treffen können. Koppel ohne Ende, Pferdegesellschaft und tolle neue Besitzer. Ich habe die beiden Mäuse selbst nach Luxemburg gefahren und so gab es ein Wiedersehen mit Comtesse, der es sehr gut geht. Tänzchen und Mystique haben sich vorbildlich verhalten und haben dort ersteinmal alles in Ruhe erkundet. So wurde mir der Abschied doch etwas leichter, als ich gesehen habe, in welch schönes neues Zuhause die 2 gekommen sind.  Nochmals herzlichen Glückwunsch!

November 2017: Melody Girl (ex: Meine Suliko) Fotomodell bei Blickwinkel Fotografie

Diese Bilder erreichten mich in den vergangenen Tagen:  Melody Girl v. Trocadero u.d. Maja v. Schwalbenherbst wird immer beliebter als Fotomodell. Schneeweiß ist sie mittlerweile und der ganze Stolz von Sarah Szulinska.

Oktober 2017    Eine ganze Familie für Mirage

Mirage v. Schwarzgold u.d. Mon Etoile Du Soir hat Ende Oktober neue Besitzer gefunden. Er wird Anfang 2018 ins Saarland umziehen, wo er von einer ganzen Familie verwöhnt werden wird. Zunächst gar kein neues Pferd geplant,, sah Fr. Benne meine Anzeige bei Facebook und wurde durch die Verwandtschaft von Distelfels zu dem verstorbenen Wallach ihres Mannes auf uns aufmerksam. Nach längerem Zögern wollten sie sich dann doch, erstmal unverbindlich, bei uns die 3 Jährlingshengste anschauen und es wurde Mirage. Ich freue mich sehr, dass er in der Nähe bleibt und eine so sympathische Familie gefunden hat.

21.10.2017      Neumünster: Ein weiterer Sohn unseres E.H. Distelzar gekört

 Anlässlich des Trakehner Hengstmarktes zu Neumünster wurde ein weiterer Sohn unseres E.H. Distelzar  gekört.  Sir Picasso wurde prämiert und  1. Reservesieger, was uns besonders stolz macht. Er gefiel mir schon am ersten Tag auf dem Pflaster ungemein gut, ausgestattet mit großer Schulterfreiheit, aktivem Hinterbein und einem ganz souveränen, selbstsicheren Auftreten. Wir gratulieren den Züchtern und Besitzern, Eheleute Vogel, Schweiz ganz herzlich zu diesem Erfolg. Sir Picasso wird auf dem Gestüt Hämelschenburg aufgestellt werden.

Wenn Sie gerne ältere Einträge der Seite Aktuelles lesen möchten, klicken Sie bitte hier